Bürgerinitiative Bebratal - Keine Schafhaltung im Erholungsgebiet      

 

Gebiet der BI

Fotos

 

Fakten und Hintergründe

Zeitung Anliegerweg

Tagebuch

Kontakt Impressum

Am 30.06.2018 stellt die Bürgerinitiative Bebratal ihre Arbeit nach 10 Jahren ein. Die Ziele der BI sind nur durch eine konsequente Öffentlichkeitsarbeit und Petitionen beim Thüringer Landtag erreicht worden. Nach über 20 Jahren Verfahrensdauer wurde im vergangenen Jahr das Gartenhaus der Fam. Treffurth durch Ersatzvornahme des Landratsamtes abgerissen. Alle Beteiligten hoffen nun, dass die illegale Schafhaltung im Bebratal ein Ende gefunden hat. Die Hinterlassenschaften des "Landwirtschaftlichen Betriebes" Treffurths werden sicherlich noch für längere Zeit das Landschaftsbild im Bebratal bestimmen. Dank gilt allen Mitgliedern der Bürgerinitiative aber letztlich auch dem Bauverwaltungsamtes des Kyffhäuserkreises.                                                                             

                                                                                                   Eine Übersicht, 10 Jahre Bürgerinitiative Bebratal.....   Tagebuch                          

 

Mistablagerungen direkt am Nachbarzaun

Schafhaltung Januar 2008

Schafhaltung Januar 2008

Schafe im April 2008